Gartensofas

(10 Artikel)

Rattan Gartensofa für 2 oder 3 Personen können mit anderen Sitzmöbeln zu Gartensets kombiniert werden. Aber auch einzeln machen Sie eine gute Figur. Bequeme Polsterauflagen und Rückenkissen sorgen für das echte Sofa Feeling. Übrigens: Die Farben sind frei wählbar.

Produkte filtern
Ihre Auswahl
  1. 3 Diesen Artikel entfernen
Shopping-Möglichkeiten
Farbe
Polsterfarbe
Absteigend sortieren
  1. 3er Sofa Honolulu
    3er Sofa Honolulu
    Special Price 377,10 € statt 419,00 €
  2. 3er Sofa Casablanca
    3er Sofa Casablanca
    Special Price 449,90 € statt 499,90 €
  3. Lounge-Sofa Solano
    Lounge-Sofa Solano
    Special Price 449,00 € statt 549,00 €
  4. 3er-Sofa Fisolo
    3er-Sofa Fisolo
    Special Price 377,10 € statt 419,00 €
  5. 3er Sofa Provence
    3er Sofa Provence
    Special Price 399,90 € statt 449,90 €
  6. 3er Sofa Mandal 5mm
    3er Sofa Mandal 5mm
    Special Price 566,10 € statt 629,00 €
  7. 3er Sofa Vivari Creme
    3er Sofa Vivari Creme
    Special Price 719,10 € statt 799,00 €
  8. Lounge-Sofa Solano 5mm
    Lounge-Sofa Solano 5mm
    Special Price 569,00 € statt 769,00 €
  9. 3er Sofa Fisolo 5mm Rundrattan
    3er Sofa Fisolo 5mm Rundrattan
    Special Price 519,90 € statt 579,90 €
  10. 3er-Sofa Bilbao / Madeira 5mm
    3er-Sofa Bilbao / Madeira 5mm
    Special Price 494,90 € statt 559,90 €
Absteigend sortieren

Polyrattan Sofa für Garten und Terrasse – Ganz wie zu Hause

Ob Gartensessel in denen sich relaxen lässt, schicke Gartenliegen oder gleich die große Lounge – der Sitzkomfort für den Outdoorbereich steht seit einigen Jahren hoch im Kurs. Da darf das Garten-Sofa nicht fehlen, denn die gepolsterte Ruhebank wurde zu fast allen Zeiten hochgeschätzt und ihre Geschichte reicht bis in die Antike zurück. Selbst Theodor Fontane fand einst Entspannung auf dem Sofa und würdigte das Möbel, das sich zum Sitzen und Liegen gleichermaßen eignet, mit den Worten: „Es geht nichts über eine Tasse Tee auf dem Sofa!“

Dabei hätte sich der berühmte Literat wohl nie vorstellen können, dass das Ruhemöbel einmal Einzug in Gärten und auf Terrassen halten und so vielfältig im Design werden würde. Tatsächlich existieren heute zahlreiche Modelle für den Outdoorbereich, die sich in Form, Farbe, Funktion und Material stark voneinander unterscheiden. Die Auswahl reicht vom  Zwei – oder Dreisitzer, bis hin zum Ecksofa oder der Chaiselongue.

Zweisitzer Sofa, Dreisitzer Sofa oder doch das Ecksofa – welche Größe ist richtig?

Verschaffen Sie sich zuallererst Klarheit über Funktion, Design und den vorhandenen Platz für das neue Gartensofa, wenn die Einrichtung gelingen soll.

Ideale Besetzung für kleine Terrassen sind zum Beispiel Zweisitzer Sofas im klassischen Stil mit klaren Linien, die den Raum optisch nicht erdrücken. Zweisitzer mit passenden Fußhockern bieten Entspannung pur bei entsprechenden Räumlichkeiten. Dreisitzer Sofas kommen auf großen Terrassen zur Geltung. Eckelemente und über die Ecke laufende Gartensofas ermöglichen individuelle Variationen und Platzgestaltungen. Zudem sind Ecksofas kommunikativer als die herkömmlichen Zwei – oder Dreisitzer. Wer oft Besuch bekommt, für den könnten auch sich gegenüberliegende Sofas interessant sein. Natürlich nur bei geeignetem Grundriss.

Klare Linie oder nostalgische Eleganz – welcher Stil passt zu mir?

Das klassische Gartensofa – Zeitlos modern

Tropisch-exotisch, frisch und hip oder doch lieber zurückhaltend schlicht? Die Stilauswahl für das Wohnzimmer im Freien ist groß. Für das klassische Gartensofa kein Problem. Es kommt mit klaren Linien und einer glatten Flachbandflechtung fast allen Wohnansprüchen entgegen.

Bodennahes Sitzen, breite Lehnen und genügend Sitztiefe kennzeichnen Gartensofas mit Loungecharakter. Zusätzliche Fußteile oder einzeln verstellbare Sitzelemente und eine dicke weiche Polsterung garantieren den ultimativen „Chillfaktor“ auf der heimischen Terrasse.

Gartensofas in romantischem Stil – Malerisch verspielt

Lust auf Romantik? Mit seinen geschwungenen Linien, weichen Polstern und dem typischen Rundgeflecht verzaubert das Garten-Sofa im romantischen Stil. Rund-Rattan kommt dem echten Rattan sehr nahe und wirkt dadurch natürlicher. Vintage Anhänger und Fans des Kolonialstils werden diese Art des Gartensofas lieben.

Die Chaiselongue – Nostalgische Eleganz

Ein Hauch von Sinnlichkeit und Eleganz vermittelt der „lange Stuhl“ - der Chaiselongue oder Récamiere genannt. Es ist kein Sofa im eigentlichen Sinn und fällt daher ein wenig aus dem Rahmen. Dazu fehlen die dafür typische Rückenlehne und die Armstützen. Das Relaxmöbel eroberte um die Jahrhundertwende zunächst Frankreich und wurde schnell in aller Herren Länder Mode. Nachdem es eine Weile etwas in Vergessenheit geriet, erfreut es sich heute wieder größter Beliebtheit und ist für alle Nostalgiker die erste Wahl. Ob erholsames Mittagsschläfchen oder kurze Auszeit, auf dem Chaiselongue oder der Récamiere relaxt es sich so bequem wie stilvoll!

Rattan Gartensofas – ein Wort zum Material

Unsere Rattan Gartensofas überzeugen durch schickes Design UND durch hochwertiges Material und Verarbeitung.

Die Geflechte bestehen aus Polyrattan, einer extrem widerstandsfähigen Nachbildung des natürlichen Rattan. Polyrattan ist ein äußerst robustes Material und – anders als echtes Rattan – für den Außeneinsatz geeignet. Optisch unterscheiden sich vor allem zwei Geflechtvarianten voneinander: Rund-Rattan (5 mm) und Flach-Rattan (1,25 mm).

Rund-Rattan erinnert stark an echtes Rattan und wird daher gerne für Gartenmöbel im Vintage – und Naturlook verarbeitet. Flach-Rattan ist optisch regelmäßiger und verleiht Möbeln in dieser Verarbeitung den typischen Loungecharakter mit moderner Note.

Akzente setzen – die richtige Farbwahl

Nicht nur das Design, sondern ebenso der Farbton betont den Stil Ihres Gartensofas. Aus diesem Grund sollte ein besonderes Augenmerk auf die Farbwahl und die Polsterung des Polyrattan Sofas gelegt werden.

Die meisten Geflechte sind in Weiß, Grau, Natur, Braun oder Anthrazit gehalten. Weißes Polyrattan wirkt häufig kühl, kannn aber auch eine romantisch-nostalgische Wirkung entfalten. Das Gleiche gilt für Polyrattan in hellem Grau. Anthrazit und Schwarz passen zu allen modernen Stilrichtungen. Dunkelgrau und Braun wirken natürlich und vermitteln ein behagliches Wohnambiente. Beide Töne passen zu Vintage genauso, wie zum Kolonial – oder Tropenstil. Bunte Geflechte in Grün oder Pink wirken eindrucksvoll und fallen auf – ebenso wie rubinrote Polster, die am besten mit naturfarbenen oder hellgrauem Polyrattan harmonieren.

Die Faustregel: Dunkle Polster und helles Polyrattan oder umgekehrt, dunkles Polyrattan mit hellen Polstern, setzen starke Akzente, während Ton in Ton Farbgebungen mehr Ruhe in die Umgebung bringen. Je weniger Platz zur Verfügung steht, desto unauffälliger sollte die Farbgebung ausfallen.

Gartensofa wetterfest und pflegeleicht – sorglos bei jeder Jahreszeit

Bestens für jede Art von Witterung gerüstet sind auch die dicken bequemen Polster. Strapazierfähig und Wasser abweisend überstehen unsere Outdoorsofas Kälte wie Regen sowie starke Sonneneinstrahlung und Hitze.

Aber die strapazierfähigen Geflechte und die Polsterung bieten noch mehr. Neben der hohen Belastbarkeit bei jedem Wetter sind sie leicht zu pflegen. Angesammeltem Schmutz kann mit einem simplen Schwamm sowie einem Eimer Wasser oder dem Gartenschlauch zu Leibe gerückt werden. Abwaschen oder Abspritzen! Fertig!

Unsere Gartensofas – für alles, was Sie gerne tun!

Kurze Siesta gefällig? Oder doch lieber eine gesellige Runde mit Freunden? Mit dem passenden Gartensofa kein Problem. Oder halten Sie es wie Fontane und genießen darauf in aller Ruhe Ihren Tee. Denn nichts kann uns so sehr das Empfinden vermitteln, im Garten und auf der Terrasse ganz bei sich und zu Hause zu sein, wie das Gartensofa.